Montag, 10. Juli 2017

[Rezension] Bodyguard Lover von Anna Faye und Elias Haller

Amazon

Titel: Bodyguard Lover
Autor: Anna Faye und Elias Haller
Reihe: Einzelband 
Seiten: 390
Preis: Taschenbuch: 11,99 / eBook: 3,99 Euro 
Erschienen: 23.06.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon





(Quelle: Amazon)



Eine geplante Flucht, ein ungeplanter Diebstahl und jede Menge Gefühlschaos. Die smarte Leonie hat genug vom Leben im goldenen Käfig. Zwar ist sie mit einem russischen Milliardär verheiratet, dumm nur, dass der sich gar nicht als Märchenzar entpuppt, sondern als knallharter Geschäftsmann, der knietief in kriminellen Machenschaften steckt. Und einen Teil des Eheversprechens nimmt er besonders wörtlich: Bis dass der Tod euch scheidet. Notgedrungen lässt sich Leonie auf die Hilfe des kompromisslosen Bodyguards David Ritter ein. In ihm findet sie einen echten Beschützertyp. Eigentlich perfekt für sie, wäre er nur nicht so verdammt herablassend. An seiner Seite beginnt für Leonie eine turbulente Verfolgungsjagd, bei der alles auf dem Spiel steht – vor allem ihr Herz. 

Bodyguard Lover ist der brandneue Liebesroman von Anna Faye & Elias Haller – romantisch, temporeich und humorvoll.




Raus! Ich musste hier raus.
Um mich herum war es drückend voll, wie es zur Eröffnung einer Megadisco wie dem Klub Goliath Moskva auch nicht anders zu erwarten gewesen war.





Dieses Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste, das Cover finde ich einfach wunderschön und auch der Klappentext überzeugte mich auf Anhieb.
Ich hoffte auf eine spannende und rasante Lovestory, voller Vorfreude begann ich mit dem lesen.
Was soll ich sagen? Ich würde nicht enttäuscht!

Dieses Buch hat mich unglaublich gut unterhalten.
Gleich zu beginn ging es spannend los, und so blieb es auch.
Leonie hat genug, ihr Ehemann ist ein Tyrann und sie will sich nicht länger unterkriegen lassen. Und schon beginnt die rasante und auch gefährliche Flucht.
Die Ereignisse überschlagen sich und Leonie fühlt sich unweigerlich zu ihren Retter David hingezogen.
Doch haben die beiden überhaupt eine Chance?

Der Schreibstil der beiden Autoren ist einfach klasse. Sie schreiben locker und sehr flüssig, dadurch habe ich dieses Buch in einem Rutsch ausgelesen.
Was anderes blieb mir auch nicht übrig denn bei diesem Buch geht es gleich zu beginn ziemlich rasant zu. Es war unglaublich spannend und nervenaufreibend.

Hinzu kam noch der Schlagabtausch der beiden Protagonisten, dieser brachte mich mehrmals zum lachen. Es war einfach großartig wie es die Autoren geschafft haben ein doch ernstes Thema durch Humorvolle Szenen etwas auf zu lockern.

Die beiden Charaktere sind authentisch und vorstellbar gezeichnet.
Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten und habe somit auch ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen können.

Die Handlung ist einfach klasse, sie war sowohl spannend als auch fesselnd. Hinzu kamen noch einige sehr leidenschaftliche Szenen und wie schon erwähnt der Humor. Das ist wie ich finde eine tolle Mischung die mich bestens unterhalten konnte.

Daher kann ich euch dieses Buch nur empfehlen.





Mit "Bodyguard Lover" ist den beiden Autoren ein spannender, humorvoller und leidenschaftlicher Roman gelungen der mich auf ganzer Linie überzeugen konnte.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.